Allgemein, LÄNDER, MYANMAR (BURMA), Reisewetter

MYANMAR REISETIPPS: DAS REISEWETTER

WILLKOMMEN BEI MYANMAR REISETIPPS


Bildband Best of Myanmar - 66 Highlights

INS BUCH SCHAUEN:BLICK INS BUCH


Beitrag vom 25.04.2014 ++ Aktualisiert am 19.10.2017

KLIMA UND BESTE REISEZEIT FÜR MYANMAR

Myanmar Reisetipps | Reisewetter, beste Reisezeit und Klima
Myanmar Reisetipps | Reisewetter, beste Reisezeit und Klima

Allgemein: Die beste Reisezeit für Myanmar (wie für fast alle Länder in Südostasien) sind die Monate November bis Februar. Hier liegen die Temperaturen im Durchschnitt bei 18°C bis 32°C, die Luftfeuchtigkeit ist niedrig und es gibt weniger als 10 Millimeter Niederschlag in dieser Zeit. Myanmar liegt in der tropischen Klimazone mit dem Einfluss der Monsunwinde. Während der Regenzeit im Juni bis Oktober ist mit heftigen Regenfällen zu rechnen. Durch das marode Straßennetz, kann es auch passieren, dass viele Straßen nicht mehr befahrbar sind. An den Stränden sind viele Hotels und Resorts saisonbedingt geschlossen. Die heiße Jahreszeit von Mitte März bis Mai, mit Temperaturen von 30°C bis gebietsweise 45°C, macht selbst den Burmesen zu schaffen. Da wird das Reisen nach Bagan und Mandalay zur Strapaze! Für den Inle See und dem hohe Norden von Myanmar wiederum ist das Reisewetter in der heißen Jahreszeit sehr angenehm. Die Temperaturen klettern selten über 30°C und fallen in der Nacht nicht unter 15°C. In den Bergen weht dazu ein erfrischender Wind. Trekking im Norden ist daher in der heißen Jahreszeit sehr beliebt.


Buchtipp für Südostasien | Streifzüge durch das geheimnisvolle Südostasien | Reportagen aus Myanmar, Thailand, Vietnam, Kambodscha und Laos
Buchtipp für Südostasien | Streifzüge durch das geheimnisvolle Südostasien | Reportagen aus Myanmar, Thailand, Vietnam, Kambodscha und Laos

Reisen nach Myanmar vom November bis Februar

November in Myanmar

Im November beginnt Trockenzeit, die Regenwahrscheinlichkeit fällt unter 20 Prozent. Nur in den nördlichen Bergregionen kann es noch zu länger anhaltenden Regenfällen kommen. Hier sind die Temperaturen frisch und fallen nachts unter 10°C. Mitte November beginnt die touristische Hochsaison für Myanmar. An den Stränden haben wieder alle Resorts und Restaurants geöffnet.

Dezember und Januar in Myanmar

Dezember und Januar gehören von den vier Monaten vom Klima her gesehen zur besten Reisezeit in Myanmar: Die Regenzeit ist vorbei und die Luft angenehm trocken und die Temperaturen in den touristischen Zielen sind mit 18°C bis 32°C sehr angenehm. Das Reisewetter ist somit perfekt. Ideale Bedingungen für einen Strandaufenthalt am Ngapali, Ngwe Saung oder Chaungtha Beach. Vom Indischen Ozean weht eine leichte Brise und das warme Wasser lädt zum Schwimmen, Tauchen und Schnorcheln ein. Allerdings ist es auch die Zeit der Weihnachtsferien in vielen westlichen Ländern und damit Hochsaison für Myanmar. Auf hohes Touristenaufkommen in Orten wie Yangon, Mandalay, Bagan, Inle See und an den Stränden muss sich der Reisende einstellen. Die Übernachtungspreise schießen zu der Zeit in die Höhe. Zudem wird es schwer sein überhaupt eine günstige Unterkunft zu bekommen, weil die Nachfrage immer noch höher als das Angebot ist. Für Trekking-Reisen im Shan-Staat und Kachin-Staat ist warme Kleidung ein Muss im Reisegepäck. Beim Trekking wird im allgemeinen in spartanischen Hütten übernachtet. Hier wird es nachts empfindlich kalt. Wer eine weiße Weihnacht möchte, kann im nödlichen Kachin-Staat in diesen Monaten Glück haben.

Februar in Myanmar

Im Februar steigen in Myanmar ein wenig die Temperaturen. Die Sonne scheint den ganzen Tag, Regen fällt so gut wie keiner mehr. An den Stränden herrscht bestes Badewetter. Auch in den höheren Lagen stellen sich wärmere Temperaturen ein. Trekking in den Bergen wird so viel angenehmer. Der Besucherstrom ebbt langsam an, weil in den westlichen Ländern die Winter- oder Weihnachtsferien zu Ende gehen. Wer ein wenig mehr Ruhe haben möchte, der sollte auf jeden Fall den Monat Februar wählen. Jetzt sind auch wieder leichter günstige Unterkünfte zu finden. Somit ist der Februar einer der besten Reisemonate für Myanmar.


AUTOREN VON MYANMAR REISETIPPS
Für MYANMAR REISETIPPS schreiben Annett und Mario Weigt.
Unser Business: Fotografie, Reisejournalismus und Bücher füllen. Unser Schwerpunkt: Südostasien. Veröffentlichungen in: GEO, GEO Saison, National Geographic, Stern, in etlichen Bildbänden und Reiseführern (Stefan Loose, Marco Polo, Polyglott, Dumont). Jedes Jahr sind wir für unseren Job in SOA und davon zwei Monate in Myanmar – und das seit knapp 20 Jahren.
Hier erfährst du mehr: ÜBER UNS.

** BESTSELLER 2017 **

** NEU ** UNSER BILDBAND MYANMAR | BURMA

Premium Bildband MYANMAR | BURMA
Bildband MYANMAR | BURMA
im edlen Schmuckschuber
Fotos: Mario Weigt
Text: Walter M. Weiss
Verlagshaus Würzburg/Stürtz
ISBN: 978-3-8003-4819-0
Größe: 24 x 30 x 4 cm
224 Seiten mit 350 Fotos
Preis: 49,95 Euro

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s