Visum

MYANMAR REISETIPPS: VISUM ODER EVISA

WILLKOMMEN BEI MYANMAR REISETIPPS

**NEU 2017** JETZT IM HANDEL

Unser Buch „Best of MYANMAR – 66 Highlights“
Hier kannst du ins Buch schauen: Blick ins Buch

Bildband mit Reisetipps: Best of MYANMAR - 66 Highlights

MYANMAR: EVISA ODER ZUR BOTSCHAFT GEHEN UND EIN VISUM BEANTRAGEN?

Reisetipp für Myanmar: eVisa oder zur Botschaft gehen
Reisetipp für Myanmar: eVisa oder zur Botschaft gehen

Du möchtest dir für Myanmar ein Visum besorgen? Hier bekommst du die richtigen Tipps für die Beschaffung! (Stand: Juni 2017)

Der richtige Reiseführer ist gekauft, das Flugticket gebucht, die Reiseapotheke gefüllt und das Fernweh steigt! Jetzt fehlt nur noch das nötige Visa für die Einreise nach Myanmar (Burma). Keine Zeit mehr, um alle nötigen Dokumente nach Berlin zur Botschaft zu senden? Dann ab ins Internet und ein E-Visum (eVisa) für Myanmar beantragen.

Visa für die einmalige Ein- und Ausreise nach Myanmar (Burma)

Visa für Myanmar in Deutschland besorgen

Es besteht für deutsche Staatsangehörige zur Einreise nach Myanmar (Burma) Visumzwang. Die Botschaft der Union Myanmar befindet sich in Berlin. Von Montag bis Freitag in der Zeit von 10 bis 12 Uhr können die Anträge für das Visum abgegeben werden. Die Abholung erfolgt von 14 bis 15 Uhr. Das Touristen-Visum ist ab Einreise 28 Tage gültig. Weitere Informationen zu geänderten Bürozeiten, Visumgebühren und Antragsverfahren können auf der Homepage der Botschaft entnommen werden (siehe weiter unten). Offiziell beträgt die Bearbeitungszeiten zwei Wochen. Aber in den meisten Fällen kann das Visum schon nach drei bis fünf Werktagen in Berlin abgeholt werden, besonders schnell geht es in der Nebensaison. Das Visa für Touristen kostet 40 Euro und ist drei Monate bis zur Einreise gültig.

Adresse der Botschaft:
Botschaft der Republik der Union Myanmar
Thielallee 19
14195 Berlin-Dahlem
Telefon 030-2061570
Fax 030-20615720
Anfahrt mit der U-Bahn U3 Dahlem-Dorf oder Freie Universität (Thielplatz) oder mit dem Bus Linie 110 Löhleinstraße, M11 Löhleinstraße oder Dahlem-Dorf

Auf der Webseite der Botschaft von Myanmar findest du weitere Hinweise zur Antragstellung eines Visums und das Antragsformular für das Visum zum downloaden: www.meberlin.com

Visa für Myanmar in Bangkok besorgen

Viele Traveller besorgen sich ihr Visa in Bangkok, dort kostet es etwas weniger. Die Botschaft befindet sich in der 132, Sathorn Nua Road, Bangkok, 10500. Hierfür muss der ausgefüllte Visaantrag morgens zwischen 9 und 12 Uhr abgegeben werden. Die Abholung erfolgt zwei Arbeitstage später und kostet 800 Baht. Wer es schon am nächsten Tag  benötigt, zahlt 1.390 Baht. Wer es eilig hat und sein Visa am gleichen abholen möchte, muss 1.490 Baht hinblättern. Zwei Passfotos nicht vergessen. Zwischen 15.30 und 16.30 Uhr kann das Visa abgeholt werden. Viele Reisebüros in Bangkok bieten den Service der Visabeschaffung gegen eine Gebühr an. Die gewonnene Zeit kann man oder frau mit shoppen verbringen.

Visa on Arrival für Myanmar 

Visum on Arrival gibt es nur als Business Visum, Transit-Visum für einen 24 Aufenthalt oder für Meetings mit einer entsprechenden Einladung.

E-Visum (eVisa) für Touristen nach Myanmar 

Die Regierung in Myanmar hat bekanntgegeben, dass das neue E-Visum ab sofort beantragt werden kann. Reisende nach Myanmar (Burma) können demnach das benötigte Visum künftig auch online im Internet beantragen. Den Online-Service können zunächst nur Touristen nutzen, für weitere Visa-Typen muss man sich noch etwas gedulden.


Buchtipp für Südostasien | Streifzüge durch das geheimnisvolle Südostasien | Reportagen aus Myanmar, Thailand, Vietnam, Kambodscha und Laos
Buchtipp für Südostasien | Streifzüge durch das geheimnisvolle Südostasien | Reportagen aus Myanmar, Thailand, Vietnam, Kambodscha und Laos

E-Visum (eVisa) für Myanmar: Antrag

Auf der Webseite: www.evisa.moip.gov.mm findet ihr das nötige Online-Formular in der BETA-Version für die Beantragung des E-Visa. Nur vier Schritte sind nötig, um das E-Visa für Myanmar zu erhalten.

  1. Online-Formular vollständig ausfüllen
  2. Angaben bestätigen und 50 US-Dollar bezahlen
  3. Per angegebenes E-Mail die Nachricht für das Visum (eVisa) erhalten (innerhalb von fünf Tagen)
  4. Nach Myanmar (Burma) fliegen, am Einreise-Counter anstellen, den Pass (noch sechs Monate gültig) bereithalten und den Stempel mit einem gültigen Visa bekommen.

Ab jetzt kann die Reise und der Spaß im „Land der goldenen Pagoden“ beginnen.

Gültigkeit vom eVisa für Myanmar

Ab Ausstellungsdatum gilt die Einreisegenehmigung drei Monate (90 Tage) lang und für einen Aufenthalt von bis zu 28 Tagen. Da hat sich zum herkömmlichen Visum nichts geändert.

Overstay mit dem eVisa in Myanmar

Ein Overstay in Myanmar (Burma) mit dem E-Visum (eVisa) ist auch möglich. Schließlich möchte die  Regierung in Myanmar nicht auf die drei Dollar pro Tag verzichten.

Ist das eVisa für Myanmar zu teuer?

Die Gebühr von 50 US-Dollar sind zum jetzigen Zeitpunkt umgerechnet 45 Euro (Stand 02/2017). Berücksichtigt man das Porto für Hin-und Rücksendung (inklusive Einschreiben) und zudem das Risiko, der Reisepass könnte auf dem Postweg abhanden kommen, dann erscheinen 45 Euro gegenüber der 40 Euro für ein analoges Visum per Post auch nicht viel teurer. Selbst für einen Berliner lohnt sich das E-Visum (eVisa): Wenn ich mit den Öffentlichen zur Botschaft fahre (vier Strecken mit Abgabe und Abholung) bezahle ich für die Tickets 10,40 Euro. Macht zusammen mit Visa 50,40 Euro. Ein Visum direkt von der Botschaft lohnt sich demnach nur bei gleichzeitig zwei und mehreren Anträgen, wenn nur eine Person die Pässe zur Botschaft bringt und abholt.


 ** JETZT ERSCHIENEN **

** NEU 2017 **

Best of MYANMAR – 66 Highlights

Bildband mit Reisetipps: Best of MYANMAR – 66 Highlights

Im Reisebuchverlag Würzburg/Stürtz ist unser neues Buch mit den 66 Highlights erschienen, die ihr in Myanmar unbedingt besuchen solltet. Jedes der 66 Highlights wird von uns beschrieben – dazu gibt’s Reisetipps, wie Preise, Anfahrt oder Übernachtungen. Zudem bekommt jedes Highlight die genauen GPS-Daten, damit ihr die Orte sofort findet.

„Best of MYANMAR – 66 Highlights“ ist in jedem Buchhandel erhältlich. Online kann das Buch u.a. hier bestellt werden:

Bildband „Best of MYANMAR – 66 Highlights“
134 Seiten mit 220 Fotos und Reisetipps
Text: Annett Weigt; Fotos: Mario Weigt
Verlagshaus Würzburg/Stürtz
ISBN: 978-3800349203
Größe: 24 x 30 cm
Schutzumschlag
Preis: 19,95 Euro

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s