MYANMAR (BURMA)

MIT DEM ZUG DURCH MYANMAR (BURMA, BIRMA)

WILLKOMMEN BEI MYANMAR REISETIPPS


Bildband Best of Myanmar - 66 Highlights

INS BUCH SCHAUEN:BLICK INS BUCH


Beitrag vom 11.10.2014 ++ Aktualisiert am 08.10.2017

Du möchtest mit dem Zug durch Myanmar fahren? Hier bekommst du die besten Tipps für deine Bahnfahrt!

INHALT
MYANMAR: REISETIPP MIT DEM ZUG DURCH MYANMAR
1. Fahrplan + Fahrzeiten: Mandalay nach Lashio
2. Fahrplan + Fahrzeiten: Lashio nach Mandalay
3. Fahrplan: Yangon nach Mandalay
4. Fahrplan: Mandalay nach Yangon
5. Fahrpreise Zugstrecke: Yangon – Mandalay – Yangon
6. Fernsehtipp: Mit dem Zug durch Myanmar

MIT DER BAHN DURCH MYANMAR

Myanmar Reisetipps | Mit dem Zug durch Myanmar | Preise und Abfahrtszeiten
Myanmar Reisetipps | Mit dem Zug durch Myanmar | Preise und Abfahrtszeiten

Landschaftlich äußerst lohnend ist die Bahnfahrt von Mandalay nordostwärts nach Lashio. Zwischen Pyin U Lwin und dem Städtchen Hsipaw passiert der Zug eine spektakuläre Schlucht. Über sie spannt sich seit über 100 Jahren schon das Gokteik-Viadukt – eine Meisterleistung britischer und amerikanischer Ingenieurskunst.

Myanmar Reisetipps | Mit dem Zug durch Myanmar | Preise und Abfahrtszeiten
Myanmar Reisetipps | Mit dem Zug durch Myanmar | Preise und Abfahrtszeiten

Myanmar Reisetipps | Mit dem Zug durch Myanmar | Preise und Abfahrtszeiten
Myanmar Reisetipps | Mit dem Zug durch Myanmar | Preise und Abfahrtszeiten

Der Schienenstrang verläuft mehr oder weniger parallel zur legendären Burma-Road. Letztere wurde in den späten 1930er-Jahren von insgesamt 160.000 Arbeitern aus China erbaut. Sie führt 1.200 Kilometer weit bis in die südchinesische Provinz Yunnan.

Fahrplan + Fahrzeiten: Mandalay nach Lashio

Zugstrecke von Mandalay nach Lashio
Zugnummer 131
Klasse: O, U, F
Mandalay Abfahrt 04.00
Pyin U Lwin Ankunft 07.52
Abfahrt 08.22
Gokteik Ankunft 11.03
Abfahrt 11.08
Kyaukme Ankunft 13.19
Abfahrt 13.39
Hsipaw Ankunft 14.55
Abfahrt 15.15
Lashio Ankunft 19.35

Fahrplan + Fahrzeiten: Lashio nach Mandalay

Zugstrecke von Lashio nach Mandalay
Zugnummer 132
Klasse: O, U, F
Lashio Abfahrt 05.00
Hsipaw Ankunft 09.25
Abfahrt 09.40
Kyaukme Ankunft 11.05
Abfahrt 11.25
Gokteik Ankunft 13.23
Abfahrt 13.25
Pyin U Lwin Ankunft 16.05
Abfahrt 17.40
Mandalay Ankunft 22.40

Buchtipp für Südostasien | Streifzüge durch das geheimnisvolle Südostasien | Reportagen aus Myanmar, Thailand, Vietnam, Kambodscha und Laos
Buchtipp für Südostasien | Streifzüge durch das geheimnisvolle Südostasien | Reportagen aus Myanmar, Thailand, Vietnam, Kambodscha und Laos

Fahrplan: Yangon nach Mandalay

Yangon – Bago – Taungoo – Naypyidaw – Thazi – Mandalay

Von Yangon starten täglich drei Züge nach Mandalay, davon sind zwei Züge in der Nacht unterwegs. Der erste Zug verlässt Yangon um 6 Uhr und ist lt. Fahrplan um 21 Uhr in Mandalay. Der zweite Zug startet in Yangon um 15 Uhr und ist früh um 5 Uhr in Mandalay. Die letzte Bahn fährt um 17 Uhr los und ist um 7.45 Uhr in Mandalay. Die letzten beiden Züge haben Schlafwagen und ein Restaurant. Drei weitere Züge, die von Yangon in Richtung Mandalay fahren enden in Naypyidaw (8 Uhr bis 17 Uhr und 20.30 Uhr bis 5 Uhr) oder in Thazi (11 Uhr bis 3.30 Uhr).

Zugstrecke von Yangon nach Mandalay
Zugnummer 11 31 9 | 141 5 3 7
Klasse: O, U O,U O,U O,F,S,U,R O,F,S,U,R O,U
Yangon Abfahrt 06.00 08.00 11.00 15.00 17.00 20.30
Bago Ankunft 07.45 09.40 13.01 16.41 18.45 22.10
Abfahrt 07.50 09.45 13.16 16.45 18:50 22.15
Taunggoo Ankunft 12.21 14.07 19.22 20.49 23.15 02.20
Abfahrt 12.31 14.10 19.37 20.59 23.25 02.23
Naypyidaw Ankunft 15.19 17.00 22.50 23.30 01.55 05.00
Abfahrt 15.22 22.55 23.32 01.58
Thazi Ankunft 18.15 03.30 02.10 04.50
Abfahrt 18.18 02.15 04.55
Mandalay Ankunft 21.00 05.00 07.45

(S = Schlafwagen, U = Upper class Sitze, F = First class Sitze, O = Ordinary class Sitze, R = Speisewagen)

Fahrplan: Mandalay nach Yangon

Mandalay – Thazi – Naypyidaw – Taungoo – Bago – Yangon

Zugstrecke von Mandalay nach Yangon
Zugnummer 8 142 | 10 32 12 6 4
Klasse: O, U O,U O,U O,F,U O,F,S,U,R O,F,S,U,R
Mandalay Abfahrt 06.00 15.00 17.00
Thazi Ankunft 08.51 17.46 19.45
Abfahrt .. 22.00 08.54 17.49 19.49
Naypyidaw Ankunft 02.05 11.51 20.33 22.48
Abfahrt 20.00 02.09 08.00 11.54 20.36 22.51
Taungoo Ankunft 22.32 05.16 10.56 14.41 23.08 01.19
Abfahrt 22.35 05.36 10.59 14.51 23.18 01.27
Bago Ankunft 02.55 11.59 15.20 18.56 03.12 05.46
Abfahrt 02.58 12.11 15.23 18.59 03.16 05.49
Yangon Ankunft 04.36 14.45 17.00 21.00 05.00 07.45

Fahrpreise Zugstrecke: Yangon – Mandalay – Yangon

Tickets für den Zug von Yangon nach Mandalay kosten im Schlafwagen 12.700 Kyat und der komfortable Upper class-Sitz kostet 9.300 Kyat. Wer sparen will oder muss, kann in der Holzklasse (Ordinary-Sitz) für 4.600 Kyat nach Mandalay fahren. Seit Mai 2014 müssen die Tickets nicht mehr in US-Dollar bezahlt werden, die Bahn akzeptiert jetzt die einheimische Währung Kyat.

Fernsehtipp: Mit dem Zug durch Myanmar

Film von Alexander Schweitzer

Beschreibung von arte: Myanmar, das ehemalige Burma, öffnet sich nach einer knapp 50-jährigen Militärherrschaft langsam wieder für Ausländer. Spannend und praktisch gleichermaßen kann man das unbekannte Land mit der Eisenbahn entdecken. Nach einem Besuch der Shwedagon Pagode, dem Nationalheiligtum Myanmars, beginnt das Schienenabenteuer in Yangon. Morgens um sechs geht es los Richtung Mandalay. Inmitten von Mönchen und Händlern schaukelt der Zug durch flaches Land, das geprägt ist von Reisfeldern. Immer weiter Richtung Norden geht es nach Naypyidaw, der neuen Hauptstadt des Landes. Heute leben auf einer Fläche, die fünfmal so groß ist wie Berlin, knapp eine Million Menschen. Sie können auf 20-spurigen Straßen zur Arbeit fahren. In Thazi steigen wir um. Nun beginnt der Aufstieg nach Shwenyaung, nahe dem berühmten Inle-See. Zurück auf der Hauptstrecke erreicht der Zug Mandalay, die zweitgrößte Stadt Myanmars und letzte Hauptstadt des burmesischen Königreiches. Am nächsten Tag morgens um vier Uhr beginnt für viele Touristen der Höhepunkt: Der Zug verlässt den Bahnhof Richtung Hsipaw im nördlichen Shan-Staat. Diese Region nahe der chinesischen Grenze ist landschaftlich besonders eindrucksvoll, und auch die Menschen fühlen sich hier als etwas ganz Besonderes. Über eine der höchsten Eisenbahnbrücken der Welt – dem 111 Meter hohen und fast 800 Meter langen Gokteik-Viadukt – fährt der Zug im Schritttempo weiter. Noch vor wenigen Jahren waren hier Kameras aus militärischen Gründen tabu. In Hsipaw endet das Schienenabenteuer.


AUTOREN VON MYANMAR REISETIPPS
Für MYANMAR REISETIPPS schreiben Annett und Mario Weigt.
Unser Business: Fotografie, Reisejournalismus und Bücher füllen. Unser Schwerpunkt: Südostasien. Veröffentlichungen in: GEO, GEO Saison, National Geographic, Stern, in etlichen Bildbänden und Reiseführern (Stefan Loose, Marco Polo, Polyglott, Dumont). Jedes Jahr sind wir für unseren Job in SOA und davon zwei Monate in Myanmar – und das seit knapp 20 Jahren.
Hier erfährst du mehr: ÜBER UNS.

** BESTSELLER 2017 **

** NEU ** BILDBAND MYANMAR | BURMA

Premium Bildband MYANMAR | BURMA
Bildband MYANMAR | BURMA
im edlen Schmuckschuber
Fotos: Mario Weigt
Text: Walter M. Weiss
Verlagshaus Würzburg/Stürtz
ISBN: 978-3-8003-4819-0
Größe: 24 x 30 x 4 cm
224 Seiten mit 350 Fotos
Preis: 49,95 Euro

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s