Goldener Felsen

MYANMAR REISETIPPS: DER GOLDENE FELSEN KYAIKHTIYO

WILLKOMMEN BEI MYANMAR REISETIPPS


Bildband Best of Myanmar - 66 Highlights

INS BUCH SCHAUEN:BLICK INS BUCH


Beitrag vom 14.10.2015 ++ Aktualisiert am 10.10.2017

Du möchtest hoch auf den Goldenen Felsen Kyaikhtiyo? Hier findest du die besten Tipps für deine Reise!

INHALT
MYANMAR: REISETIPPS GOLDENER FELSEN KYAIKHTIYO
1. Hier rock’s richtig: The Golden Rock
2. Blattgold für Buddha
3. Eintrittspreise und Fotogebühr
4. Anreise zum Goldenen Felsen Kyaikhtiyo
5. Übernachtungen
5.1 Unterkünfte im Basislager Kinpun
5.2 Unterkünfte am Goldenen Felsen Kyaikhtiyo
6. Banken und ATMs im Basislager Kinpun
7. ATMs am Goldenen Felsen Kyaikhtiyo

MYANMAR: REISETIPPS GOLDENER FELSEN KYAIKHTIYO

Reisetipps für Myanmar: Goldener Felsen Kyaikhtiyo
Myanmar Reisetipps | Goldener Felsen Kyaikhtiyo

Myanmar - Karte vom Goldenen Felsen Kyaikhtiyo


Hier rock’s richtig: The Golden Rock

Für uns einer der schönsten Orte in Myanmar, für den es sich lohnt auch mal ein überteuertes Hotel zu buchen, um eine Nacht in der Nähe vom Goldenen Felsen zu übernachten. Die meisten ausländischen Touristen kommen nur für einen Tag auf’s Felsenplateau, schauen sich den Kyaikhtiyo und die Aussicht auf die Berglandschaft an und sind schnell wieder verschwunden. Dabei lohnt es sich mehr auf den Sonnenuntergang zu warten, wenn der Goldene Felsen Kyaikhtiyo künstlich illuminiert wird und sich dahinter der Himmel in allen möglichen orangefarbenen Schattierungen färbt. Aber nicht nur der Felsen ist hier die Reise wert, sondern die vielen Menschen, die sich abends und früh am Morgen beispiellos ihrer Religion, dem Buddhismus, mit Spenden und Gebeten kontemplativ hingeben.

Myanmar Reisetipps | Goldener Felsen Kyaikhtiyo | Morgens kommen die vielen Pilger um noch mehr Blattgold zu spenden. Den Goldenen Felsen dürfen nur Männer berühren.
Myanmar Reisetipps | Goldener Felsen Kyaikhtiyo | Morgens kommen die vielen Pilger um noch mehr Blattgold zu spenden. Den Goldenen Felsen dürfen nur Männer berühren.

Myanmar Reisetipps | Goldener Felsen Kyaikhtiyo | Plattform vor dem Goldenen Felsen
Myanmar Reisetipps | Goldener Felsen Kyaikhtiyo | Plattform vor dem Goldenen Felsen
Myanmar Reisetipps | Goldener Felsen Kyaikhtiyo | In der Mittagshitze sind die Fliesen sehr heiß. Da hilft nur schnelles Bewegen.
Myanmar Reisetipps | Goldener Felsen Kyaikhtiyo | In der Mittagshitze sind die Fliesen sehr heiß. Da hilft nur schnelles Bewegen.

Myanmar Reisetipps | Goldener Felsen Kyaikhtiyo | Alles was man so für einen Besuch am Goldenen Felsen unbedingt benötigt.
Myanmar Reisetipps | Goldener Felsen Kyaikhtiyo | Alles was man so für einen Besuch am Goldenen Felsen unbedingt benötigt.

Myanmar Reisetipps | Goldener Felsen Kyaikhtiyo | Für das westliche Auge eine gewöhnungbedürftige Medizin.
Myanmar Reisetipps | Goldener Felsen Kyaikhtiyo | Für das westliche Auge eine gewöhnungsbedürftige Medizin.

Buchtipp für Südostasien | Streifzüge durch das geheimnisvolle Südostasien | Reportagen aus Myanmar, Thailand, Vietnam, Kambodscha und Laos

Buchtipp für Südostasien | Streifzüge durch das geheimnisvolle Südostasien | Reportagen aus Myanmar, Thailand, Vietnam, Kambodscha und Laos


Der legendäre Kyaikhtiyo-Fels zählt neben der Shwedagon-Pagode in Yangon und der Mahamuni-Statue von Mandalay zu den höchstverehrten Stätten Myanmars. Die Pagode von Kyaiktiyo mit ihrem fotogenen, goldüberzogenen Fels liegt cirka 160 Kilometer nordöstlich von Yangon und 1.100 Meter über dem Meeresspiegel. Die längste Zeit war sie, da nur in mühsamem Fußmarsch zu erreichen, selten besucht. Mittlerweile kommen dank der leichteren Zugänglichkeit im Jahresdurchschnitt pro Tag mehr als 10.000 Pilger und Touristen. Der Goldene Felsen von Kyaikhtiyo wird von einer fünfeinhalb Meter hohen Stupa bekrönt. Die Legende besagt, ein in der Pagode befindliches Haar des Buddha halte ihn für alle Ewigkeit in Balance. Nach einer Überlieferung wurde der Goldene Felsen im 11. Jahrhundert von dem Alchemistenkönig Tissa in einem magischen Boot vom Meeresgrund auf das 1.100 Meter hohe Felsplateau befördert.

Myanmar Reisetipps | Goldener Felsen Kyaikhtiyo | Bitte lächeln! Der Goldene Felsen ist ein beliebtes Fotomotiv.
Myanmar Reisetipps | Goldener Felsen Kyaikhtiyo | Bitte lächeln! Der Goldene Felsen ist ein beliebtes Fotomotiv.

Myanmar Reisetipps | Goldener Felsen Kyaikhtiyo | Auf den kühlen Steinfliesen lässt es sich gut in der Nachmittagshitze aushalten.
Myanmar Reisetipps | Goldener Felsen Kyaikhtiyo | Auf den kühlen Steinfliesen lässt es sich gut in der Nachmittagshitze aushalten.

Myanmar Reisetipps | Goldener Felsen Kyaikhtiyo | Glöckchen mit Wünschen, die hoffentlich in Erfüllung gehen.
Myanmar Reisetipps | Goldener Felsen Kyaikhtiyo | Glöckchen mit Wünschen, die hoffentlich in Erfüllung gehen.

Myanmar Reisetipps | Goldener Felsen Kyaikhtiyo | Kurz vor Sonnenaufgang füllt sich der Vorplatz vom Goldenen Felsen mit Gläubigen.
Myanmar Reisetipps | Goldener Felsen Kyaikhtiyo | Kurz vor Sonnenaufgang füllt sich der Vorplatz vom Goldenen Felsen mit Gläubigen.

Goldener Felsen Kyaikhtiyo | Opfergaben für BuddhaGoldener Felsen Kyaikhtiyo | Opfergaben für BuddhaGoldener Felsen Kyaikhtiyo | Opfergaben für Buddha
Myanmar Reisetipps | Goldener Felsen Kyaikhtiyo | Opfergaben für Buddha

Myanmar Reisetipps | Goldener Felsen Kyaikhtiyo | Frauen mit Gebetsketten
Myanmar Reisetipps | Goldener Felsen Kyaikhtiyo | Frauen mit Gebetsketten

Myanmar Reisetipps | Goldener Felsen Kyaikhtiyo | Frauen stellen in der Nähe vom Goldenen Felsen Kerzen auf.
Myanmar Reisetipps | Goldener Felsen Kyaikhtiyo | Frauen stellen in der Nähe vom Goldenen Felsen Kerzen auf.

Myanmar Reisetipps | Goldener Felsen Kyaikhtiyo | Kurz vor Sonnenaufgang: Aussicht vom Kyaikhto Hotel
Myanmar Reisetipps | Goldener Felsen Kyaikhtiyo | Nur Männer dürfen Blattgold an den Goldenen Felsen kleben.

Myanmar Reisetipps | Goldenen Felsen Kyaikhtiyo | Nach dem Sonnenuntergang füllt sich die geflieste Terrasse unter dem Goldenen Felsen.
Myanmar Reisetipps | Goldenen Felsen Kyaikhtiyo | Nach dem Sonnenuntergang füllt sich die geflieste Terrasse unter dem Goldenen Felsen.

Blattgold für Buddha

So gut wie jeder Pilger erachtet es als heilige Pflicht, ein Plättchen Blattgold auf die Felsoberfläche zu applizieren. Zu Stäbchen gerollte Geldscheine sollen, so die Symbolik der Opfergaben, den Felsen in seiner schiefen Lage vom Umfallen bewahren. Blattgold spenden und den Goldenen Felsen berühren, ist nur den Männern erlaubt.

Myanmar Reisetipps | Goldenen Felsen Kyaikhtiyo | Mönche spenden Blattgold am Goldener Felsen Kyaikhtiyo.
Myanmar Reisetipps | Goldenen Felsen Kyaikhtiyo | Mönche spenden Blattgold am Goldenen Felsen Kyaikhtiyo.

Myanmar Reisetipps | Goldenen Felsen Kyaikhtiyo | Mit Geldscheinen umwickelte Holzstäbchen sollen den Felsen in seiner Position halten.
Myanmar Reisetipps | Goldenen Felsen Kyaikhtiyo | Mit Geldscheinen umwickelte Holzstäbchen sollen den Felsen in seiner Position halten.

Eintrittspreise und Fotogebühr

Der Eintritt von 10.000 Kyat für den Goldenen Felsen Kyaikhtiyo muss am Aufgang im Ticket Office bezahlt werden. Dieses Ticket gilt gleichzeitig als Foto- und Filmgebühr für den Goldenen Felsen Kyaikhtiyo. Das Ticket hat eine Gültigkeit von zwei Tagen ab Ausstellungsdatum.

Ticket für den Eintritt zum Goldenen Felsen Kyaikhtiyo

Myanmar Reisetipps | Goldener Felsen | Kyaiktiyo, Ticket und Preis für den Eintritt
Myanmar Reisetipps | Goldener Felsen | Kyaiktiyo, Ticket und Preis für den Eintritt

Anreise zum Goldenen Felsen Kyaikhtiyo

Transport nach Kinpun

→ Zug von Yangon zum Ort Kyaikhto: Der Zug in Richtung Mawlamyaing bzw. Dawei fährt vom Yangoner Hauptbahnhof um 7.15 Uhr los und benötigt etwas über fünf Stunden. Das Zugticket von Yangon nach Kyaikhto kostet 3 US-Dollar. Am Bahnhof in Kyaikhto warten Pick-ups, die nach Kinpun für 2.000 Kyat fahren. Die Pick-ups fahren aber erst los, wenn genug Fahrgäste im Fahrzeug sind. Hier muss ein wenig Wartezeit eingeplant werden.
→ Bus von Yangon nach Kinpun: In der Hochsaison, zu Feiertagen und während der Schulferien in Myanmar fahren von Yangon stündlich mehrere Busse ins Basislager Kinpun. Im Durchschnitt benötigen die Busse 4,5 Stunden. Manche Expressbusse sind sogar noch schneller. Die Fahrpreise rangieren je nach Busunternehmen und Ausstattung zwischen 6.000 bis 9.500 Kyat.
→ Sammel-Pick-up von Hpa-an nach Kinpun kostet 5.000 Kyat. Auch hier muss das Fahrzeug voll besetzt sein, bevor es los geht. Der Pick-up wartet in der Innenstadt an der Kreuzung, wo auch die Busunternehmen ihre Schalter oder besser Tische haben.


Buchtipp für Südostasien | Streifzüge durch das geheimnisvolle Südostasien | Reportagen aus Myanmar, Thailand, Vietnam, Kambodscha und Laos

Buchtipp für Südostasien | Streifzüge durch das geheimnisvolle Südostasien | Reportagen aus Myanmar, Thailand, Vietnam, Kambodscha und Laos


Der Taxipreis von Yangon nach Kinpun und zurück an einem Tag ist ca. 120 US-Dollar und mit einer Übernachtung zahlt man ca. 160 US-Dollar. Das Taxi von Bago nach Kinpun und zurück an einem Tag kostet 75 US-Dollar und mit einer Übernachtung ist man mit 90 US-Dollar dabei. Wir charterten ein Taxi von Hpa-an mit einer Übernachtung und zahlten dafür 100 US-Dollar.

Transport von Kinpun zum Goldenen Felsen

Von Kinpun zum Goldenen Felsen Kyaikhtiyo fahren LKWs mit engen Bankreihen auf der Ladefläche. Der Sitzplatz auf der Ladefläche kostet 2.500 Kyat und in der Kabine darf man für 3.000 Kyat Platz nehmen. Wenn die Fahrerkabine nicht voll wird, muss ein dementsprechend höherer Preis für die fünf freien Plätze bezahlt werden. Vor 2012 durften ausländische Besucher nicht bis ganz oben auf den Berg fahren. Sie mussten noch eine Stunde Fußmarsch für den Besuch des Goldenen Felsen bewältigen. Seitdem es eine neue Straße auf den Gipfel gibt, ist ein Tagesbesuch ohne Übernachtung problemlos zu schaffen.

Myanmar Reisetipps | Goldener Felsen Kyaikhtiyo | Anfahrt mit dem Bus
Myanmar Reisetipps | Goldener Felsen Kyaikhtiyo | Anfahrt mit dem Bus

Übernachtungen

Übernachtungsmöglichkeiten im Basislager Kinpun oder auf dem Berg sind für Ausländer begrenzt. Während die burmesischen Pilger in einer der vielen Rasthäuser und Schlafsäle übernachten dürfen, ist es Ausländern nur in offiziellen Hotels oder Gästehäusern erlaubt, die Nacht auf dem Berg zu verbringen.

Unterkünfte im Basislager Kinpun

In Kinpun gibt es einige Hotels und Gästehäuser. Aber wer es sich irgendwie leisten kann, sollte oben auf dem Berg eine Nacht bleiben. Auch wenn die Hotels wahnsinnig überteuert sind – den Sonnenuntergang und -aufgang wirst du nie vergessen. Versprochen!

Hotel und Gästehäuser

Golden Sunrise Hotel

Die Steinbungalows, die offene Lobby sowie das Restaurant des Golden Sunrise Hotels stehen in einem tropischen Garten. Größtenteils kamen Naturmaterialien zum Einsatz. Das Hotel ist unter burmesisch-belgischen Management und bietet behagliche Zimmer mit Bad, TV, Minibar, Korbsitzgruppe, Veranda und WLAN. Ein Deluxe-Zimmer mit Doppelbett oder Twin kostet inklusive Frühstück 55 US-Dollar (Webseite), über Internetportal ab 34 Euro. Adresse: an der Kinpun Sakhan Road, 500 m vor der Abfahrtsstation zum Golden Rock, www.goldensunrisehotel.com, sales.gsrhotel@gmail.com, Telefon: 09-8723301.

Hotel Bawga Theiddhi

Das Eckhotel liegt vor der Truck-Abfahrtsstation und bietet wohnliche Zimmer. Standard-Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad ab 27 Euro, Bungalow mit Bad und Balkon ab 34 Euro, Superior mit Bad ab 37 Euro, alle Preise mit Frühstück, über Internetanbieter. www.bawgatheiddhihotel.com, info@bawgatheiddhi.com, Telefon: 09-49216464, 09-49299899.

Shwe Hinn Thar Hotel

In gelben Häuser sind unterschiedliche Zimmer mit Balkon, Klimaanlage, Bad und TV untergebracht. Das Budget-Doppelzimmer ist für 21 Euro, ein Bungalow für 30 Euro und das Standard-Zimmer für 36 Euro zu haben. Alle Preise inklusive Frühstück von Internetanbieter. Adresse: 500 m nördlich der Truck-Station, Telefon: 09-264492468.

Notlösungen sind die beiden folgenden Unterkünfte:

Pann Myo Thu Guesthouse

Was will man in Myanmar für 20 US-Dollar schon erwarten: Ein einfaches Zimmer mit einem noch einfacheren Frühstück. Aber immerhin ist noch ein Fahrrad im Preis enthalten – nur, dass man nicht mit dem Zweirad auf den Golden Rock kommt. Adresse: Kyaikhtiyo Road, Telefon: 055-760285, 09-449249498.

Sea Sar Guesthouse

In unmittelbarer Nähe von der Abfahrtsstation zum Goldenen Felsen befindet sich das Sea Sar Guesthouse. Mit 42 Zimmern bietet es viel Platz für Backpacker. Einzelzimmer ab 11 US-Dollar mit Mini-Frühstück, richtet euch aber hier auf „very basic“ ein. Die teureren Zimmer (ab 18 bis 25 US-Dollar) bieten etwas mehr Komfort, allerdings nutzt auch hier der Besitzer die zentrale Lage mit überzogenen Preisen aus. Adresse: hinter der Truck-Abfahrtsstation, Telefon: 09-8723288, 09-49818854.

Unterkünfte am Goldenen Felsen Kyaikhtiyo

Mountain Top Hotel

2007 haben wir für 55 US-Dollar im Mountain Top Hotel übernachtet. Heute kostet das gleiche Zimmer in der Hochsaison 135 US-Dollar. Es hat sich an der Ausstattung und dem Service nicht viel geändert. Im Mountain Top Hotel hat man noch die Garantie ohne laute japanische und chinesische Reisegruppen zu übernachten, denn die checken im Kyaikhto Hotel ein. www.mountaintop-hotel.com, info@mountaintop-hotel.com, Telefon: Yangon: 01-502479, 536553.

Kyaikhto Hotel

Im Kyaikhto Hotel fanden wir eins von 150 Zimmern, besser gesagt einen Reihenbungalow für 95 (!!) US-Dollar. Der Raum war nicht einmal 25 US-Dollar wert, roch etwas muffig und war kalt. Mücken & Co gab es nicht, weil die wahrscheinlich schon erfroren waren. Das beste an dem Raum war die fantastische Aussicht. Das Frühstück war für diesen Preis unter aller Sau, aber egal. Der Sonnenaufgang und die Atmosphäre am Golden Rock waren uns wichtiger als diese labbrigen Toasts, Erdbeermarmelade und öligen Spiegeleier. Preise laut Webseite: Superior Room ab 65 US-Dollar, Deluxe Room ab 75 US-Dollar, Superior-Bungalow ab 65 US-Dollar und den Deluxe-Bungalow ab 85 US-Dollar. www.kyaikhtohotel.com, contact@kyaikhto.com, reservation@kyaikhtohotel.com, Telefon: 094-25322010, 9819196, 09-250147022, Yangon: 01-536003.

Myanmar Reisetipps | Goldener Felsen Kyaikhtiyo | Kurz vor Sonnenaufgang: Aussicht vom Kyaikhto Hotel
Myanmar Reisetipps | Goldener Felsen Kyaikhtiyo | Kurz vor Sonnenaufgang: Aussicht vom Kyaikhto Hotel

Banken und ATMs im Basislager Kinpun

Die CB Bank und KBZ Bank betreiben Wechselschalter (geöffnet 8 bis 16 Uhr) und ATMs im Basislager.

ATMs am Goldenen Felsen Kyaikhtiyo

Jeweils ein Geldautomat von der KBZ Bank und CB Bank befindet sich zwischen dem Kyaikhto Hotel und dem Golden Rock.


Kyaikhtiyo - Goldener Felsen | Myanmar Reisetipps
Pinterest: Pin it

AUTOREN VON MYANMAR REISETIPPS
Für MYANMAR REISETIPPS schreiben Annett und Mario Weigt.
Unser Business: Fotografie, Reisejournalismus und Bücher füllen. Unser Schwerpunkt: Südostasien. Veröffentlichungen in: GEO, GEO Saison, National Geographic, Stern, in etlichen Bildbänden und Reiseführern (Stefan Loose, Marco Polo, Polyglott, Dumont). Jedes Jahr sind wir für unseren Job in SOA und davon zwei Monate in Myanmar – und das seit knapp 20 Jahren.
Hier erfährst du mehr: ÜBER UNS.

** BESTSELLER 2017 **

** NEU ** UNSER BILDBAND MYANMAR | BURMA

Premium Bildband MYANMAR | BURMA
Bildband MYANMAR | BURMA
im edlen Schmuckschuber
Fotos: Mario Weigt
Text: Walter M. Weiss
Verlagshaus Würzburg/Stürtz
ISBN: 978-3-8003-4819-0
Größe: 24 x 30 x 4 cm
224 Seiten mit 350 Fotos
Preis: 49,95 Euro

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s