Bagan

MYANMAR REISETIPPS: BAGAN, TEMPEL UND PAGODEN

WILLKOMMEN BEI MYANMAR REISETIPPS

**NEU 2017** JETZT IM HANDEL

Unser Buch „Best of MYANMAR – 66 Highlights“
Hier kannst du ins Buch schauen:Blick ins Buch

Bildband mit Reisetipps: Best of MYANMAR - 66 Highlights

MYANMAR: REISETIPPS FÜR BAGAN UND DIE TEMPELEBENE

Reisetipp für Myanmar (Burma) - Bagan, Eintrittspreis, Hotels und Anfahrt
Reisetipp für Myanmar (Burma) – Bagan, Eintrittspreis, Hotels und Anfahrt

Du möchtest die Tempel von Bagan besuchen? Unterkünfte, An- und Abreise, Preise: Hier bekommst du die besten Tipps für deine Reise! (Stand: Juni 2017)

Myanmar - Karte von Bagan
Wer in Myanmar war und nicht Bagan besucht hat, war nicht wirklich in Myanmar: Bagan, die alte Königstadt mit seiner riesigen Tempelebene am Ayeyarwady-Fluss zieht jeden Besucher in dem Bann. Spätestens dann, wenn ihr von einer Pagode den Sonnenuntergang- oder aufgang miterlebt habt. Bagan zählt auch zu den beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten in ganz Südostasien. Auf einer Fläche von 40 km² stehen über 2200 Tempel, Pagoden, Schreine und Stupas, meist in Backsteinrot oder Gold. Für eine Besichtigung solltet ihr hier auf jeden Fall zwei bis drei Tage einplanen.

Reisetipps Myanmar (Burma): Mit dem Ballon über die Tempelebene von Bagan | Foto: Mario Weigt | Premium Bildband MYANMAR | BURMA | Verlagshaus Würzburg/Stürtz
Reisetipps Myanmar: Mit dem Ballon über die Tempelebene von Bagan | Foto: Mario Weigt

Buchtipp für Südostasien | Streifzüge durch das geheimnisvolle Südostasien | Reportagen aus Myanmar, Thailand, Vietnam, Kambodscha und Laos
Buchtipp für Südostasien | Streifzüge durch das geheimnisvolle Südostasien | Reportagen aus Myanmar, Thailand, Vietnam, Kambodscha und Laos

Das Areal teilt sich auf in Nyaung U mit Markt und Geschäften im Nordosten, in Alt-Bagan, begrenzt von Resten der Stadtmauer im Westen, und den 1990 gegründeten Neu-Bagan im Süden. In allen Orten findet ihr Übernachtungsmöglichkeiten in allen Preislagen und Restaurants.

Ein ganz besonderes, wenn auch kostenintensives Highlight ist eine Ballonfahrt über die Tempelstadt zum Sonnenaufgang. Am Boden kann man die unzähligen Sakralbauten traditionell in einer Pferdekutsche, bequem im Taxi, per Fahrrad oder neuerdings auch per E-Bike aufsuchen. Zu den wichtigsten Monumenten zählen die Shwezigon-Pagode, der Htilominlo-, Thatbyinnyu-, Ananda-, Sulamani-, Manuha-Tempel, die Shwesandaw und Dhammayazika Paya sowie der Dhammayangyi Pahto. ACHTUNG: Seit 2016 kostet das Ticket für den Eintritt in die Bagan Archeaological Zone 25.000 Kyat und ist jetzt fünf Tage gültig.

Reisetipps Myanmar - Ticket für Bagan
Reisetipps Myanmar – Ticket für Bagan (Bagan Archaeological Zone)

Anreise nach Bagan

Transport nach Bagan

Von Yangon: Am Hauptbahnhof startet täglich um 16 Uhr ein Nachtzug nach Bagan. Die Eisenbahnfahrt dauert ca. 17 Stunden. Eine Liege im Schlafwagenabteil kostet 13 Euro. Per Bus geht es bequemer in 10 Stunden, z. B. mit JJ Express für 14 Euro. Am schnellsten ist man mit dem Flugzeug in Nyaung U. Fluggesellschaften wie Air KBZ, Air Bagan, Yangon Airways bedienen die Strecke in 2 Stunden, das Ticket ist ab 80 Euro erhältlich. Für die Taxifahrt zum Aung Mingalar Busterminal und Airport muss man ca. fünf Euro zahlen.

Reisetipps Myanmar (Burma): Anreise von Yangon nach Bagan | Foto: Mario Weigt | Premium Bildband MYANMAR | BURMA | Verlagshaus Würzburg/Stürtz
Reisetipps Myanmar: Anreise von Yangon nach Bagan | Foto: Mario Weigt

Von Mandalay: Eisenbahnfans können mit einem Tages- sowie Nachtzug die Mandalay-Bagan-Strecke in 12 bzw. 8 Stunden zurücklegen. Achtung es gibt kein Schlafwagen! Komfortable AC-Busse benötigen ca. sechs, Non-AC ca. acht Stunden. Ticket kostet zwischen fünf und acht Euro. Mit dem Flugzeug benötigt ihr nur 30 Minuten bis Bagan. Die Kosten liegen bei 52 Euro.

Wir haben meist die Strecke mit der etwas betagten IWT-Fähre zurückgelegt. Die Flussreise dauert zwar den gesamten Tag, aber die fantastischen Ausblicke auf die Landschaft und das Treiben am Ayeyarwady lassen die Zeit schnell vergehen. Abfahrt ist Mittwoch und Sonntag vom Gawein-Pier gegen 5 Uhr, Ticket für einen Sitzplatz auf dem Oberdeck kostet 14 Euro. Etwas zügiger sind die Expressboote von Malikha sowie Shwe Keinnery River Cruise. In der Hochsaison legen diese täglich um 7 Uhr ab, Fahrzeit ist knapp 10 Stunden, und der Ticketpreis beträgt ab 43 Euro.

Reisetipps Myanmar (Burma): Mit der IWT-Fähre von Mandalay nach Bagan | Foto: Mario Weigt | Premium Bildband MYANMAR | BURMA | Verlagshaus Würzburg/Stürtz
Reisetipps Myanmar: Mit der IWT-Fähre von Mandalay nach Bagan | Foto: Mario Weigt

Übernachtungen in Bagan

Seit 2010 kommen immer mehr Touristen nach Bagan, daher steigt auch die Auswahl an Unterkünften. Trotzdem kommt es in der Hauptreisezeit immer mal zu Engpässen. Besonders in Neu-Bagan sind einige nette Hotels und Gästehäuser verschiedener Preisklassen entstanden. Im preiswerten Level solltet ihr neu gebaute Nachtquartiere vorziehen, denn die alten Zimmer wurden kaum renoviert, nur die Preise sind gestiegen. Tipp: Am besten ein paar Tage vorher das gewünschte Hotelzimmer reservieren.

Hotel, Gästehäuser und Resorts in Bagan

Bagan Nova Guest House

Wir haben diesmal vorgebucht und nächtigen im Bagan Nova Guest House in Neu-Bagan. Klein aber fein! Das Haus liegt in einer ruhigen Nebenstraße. Die 12 modernen Zimmer, verteilt auf zwei Etagen, haben einen Minibalkon, TV, Klimaanlage und Bad. Doppelzimmer 40 US-Dollar inklusive leckerem Frühstück, dass man auch im kleinen Garten serviert bekommt. WLAN funktioniert nur in der Lobby. Das nette Personal hilft bei Buchungen, Taxitransfers und vermietet Elektrobikes für 4,50 Euro/Tag.

Reisetipps Myanmar (Burma): Hotel in Bagan | Foto: Mario Weigt | Premium Bildband MYANMAR | BURMA | Verlagshaus Würzburg/Stürtz
Reisetipps Myanmar (Burma): Hotel und Gästehaus Bagan Nova in New Bagan | Foto: Mario Weigt

Thande Hotel

Genial ist die Lage des Thande Hotels: tropische Gartenanlage direkt am Ayeyarwady-Fluss und im historischen Alt-Bagan. Von hier sind einige Tempel und das Archäologische Museum zu Fuß zu erreichen. Nach einem anstrengenden Tempeltag entspannt der Gast im Spa- und Wellnesscenter, im Swimmingpool oder genießt den Sonnenuntergang mit einem Sundowner am Fluss. 93 gemütliche Zimmer mit viel Holz in verschiedenen Gebäuden sowie Bungalows ab 110 Euro inklusive Frühstücksbuffet mit Riverview. Sehr empfehlenswert!

Bagan Umbra Hotel

Bagan Umbra Hotel befindet sich an der Straße zwischen Old Bagan und Nyaung U, ca. 1 km von der goldenen Shwezigon-Pagode entfernt. Vor Jahren hieß es noch Golden Express Hotel und hat eine Aufhübschung hinter sich. 57 geräumige Zimmer teilweise mit Balkon bzw. Terrasse sind ausgestattet mit Parkettfußboden, Bad, Klimaanlage, TV und Sitzbereich. In den hinteren Zimmern mit Pagodenblick wohnt man ruhiger. Das Doppelzimmer mit Frühstücksbuffet wird ab 56 Euro angeboten. Hoteleigene Räder und E-Roller stehen zur Vermietung.

Innwa Hotel

Mitten im geschäftigen Nyaung U steht das Innwa Hotel. Im zweistöckigen Haus befinden sich 40 Zimmer mit Klimaanlage, TV, modernem Bad und teils mit Minibar. Preis ab 33 Euro inklusive Frühstück auf der Dachterrasse. WLAN-Internetzugang ist kostenlos. Pluspunkt: Es sind viele Restaurants, Banken, Läden und der Mani-Sithu-Markt in der Nähe. Gutes Preis-Leistungsverhältnis.


Buchtipp für Südostasien | Streifzüge durch das geheimnisvolle Südostasien | Reportagen aus Myanmar, Thailand, Vietnam, Kambodscha und Laos
Buchtipp für Südostasien | Streifzüge durch das geheimnisvolle Südostasien | Reportagen aus Myanmar, Thailand, Vietnam, Kambodscha und Laos

Ballonfahrt über Bagan

Reisetipps Myanmar (Burma): Mit dem Ballon über das Pagodenfeld von Bagan | Foto: Mario Weigt | Premium Bildband MYANMAR | BURMA | Verlagshaus Würzburg/Stürtz
Reisetipps Myanmar (Burma): Mit dem Ballon über das Pagodenfeld von Bagan | Foto: Mario Weigt

Ein unvergessliches Erlebnis: einmal mit dem Heißluftballon über die Tempelebene von Bagan in den Sonnenaufgang gleiten. Für manche Touristen DAS Highlight der Myanmar-Reise! Dazu heißt es früh aufstehen. Die Abholung vom Hotel erfolgt zwischen 5 und 5.30 Uhr. Vor dem Start erhält man eine Sicherheitseinweisung, ein kleines Frühstück und nach der Landung ein Gläschen Sekt. In die Gondel passen 8 bis 12 Leute. Startzeit und Flugroute sind abhängig von der Windrichtung und Sonnenaufgangszeit. Flugdauer beträgt maximal eine Stunde, meist von 6.30 bis 7.30 Uhr. Nur in der Hauptsaison von Oktober bis März werden die Ballonfahrten durchgeführt. Der erste Anbieter war 1999 Balloons over Bagan/Eastern Safaris (ab 330 US-Dollar), später folgten Golden Eagle Ballooning (Standard 320, Premium Ticket 380 US-Dollar) und Oriental Ballooning (395 US-Dollar).

Tempeltour mit dem E-Bike durch Bagan

Reisetipps Myanmar (Burma): Mit dem E-Bike durch die Tempelebene von Bagan | Foto: Mario Weigt | Premium Bildband MYANMAR | BURMA | Verlagshaus Würzburg/Stürtz
Reisetipps Myanmar (Burma): Mit dem E-Bike durch die Tempelebene von Bagan | Foto: Mario Weigt

Bei unseren vorherigen Bagan-Besuchen mieteten wir uns immer Fahrräder (1-2,50 Euro/Tag), mit unseren burmesischen Freunden sogar einmal eine Pferdekutsche (ab 18 Euro/Tag). Da aber das Abstrampeln bei der Hitze keinen Spaß macht, stiegen wir diesmal auf E-Bikes um. Elektroroller gibt es an jeder Ecke und in vielen Hotels zu mieten. Ab 4 Euro pro Tag bekommt man ein kleines, wer etwas drauflegt, ein größeres und stabileres E-Bike.

Reisetipps Myanmar (Burma): Betende Nonne in Bagan | Foto: Mario Weigt | Premium Bildband MYANMAR | BURMA | Verlagshaus Würzburg/Stürtz
Reisetipps Myanmar (Burma): Betende Nonne in Bagan | Foto: Mario Weigt

Wir starten noch im Dunkeln gegen 5 Uhr. Auf der Shwesandaw-Pagode, die zum Sonnenauf- und -untergang einen super 360-Grad-View bietet sind wir die ersten. Aber schnell füllen sich die Stufen und Absätze mit anderen Touris. Ringsherum stehen kleinere Stupas, auf die man ebenfalls hochsteigen kann. Während der glutrote Sonnenball sich in den Himmel schiebt, schweben 20 Ballons über die Tempelstadt – was für ein traumhafter Anblick! Die Kameras klicken ununterbrochen.

Weiter nach Alt-Bagan zum höchsten Sakralbauwerk in Bagan, dem Thatbyinnyu-Tempel. Mit einer Höhe von 61 m überragt er die anderen Pagoden. Begrenzt von Resten einer Ziegelmauer ist das weiße terrassenförmige Monument innen mit Wächterfiguren, Buddhas und Altären bestückt.

Reisetipps Myanmar (Burma): Thatbinnyu-Tempel in Bagan | Foto: Mario Weigt | Premium Bildband MYANMAR | BURMA | Verlagshaus Würzburg/Stürtz
Reisetipps Myanmar (Burma): Thatbyinnyu-Tempel in Bagan | Foto: Mario Weigt

Etwas weiter östlich steht der vielbesuchte Ananda-Tempel. Der umlaufende Innenkorridor wird von vier 10 m hohen stehenden Buddha-Statuen unterbrochen, alle sind mit Blattgold überzogen und schauen in je eine Himmelsrichtung. Unzählige Devotionalien- und Souvenirstände säumen die Eingänge.

Reisetipps Myanmar (Burma): Tempelebene in Bagan | Foto: Mario Weigt | Premium Bildband MYANMAR | BURMA | Verlagshaus Würzburg/Stürtz
Reisetipps Myanmar (Burma): Lesender Novize in Bagan | Foto: Mario Weigt

Wer das Treiben buddhistischer Pilger beobachten oder eine Bootstour auf dem Ayeyarwady unternehmen möchte, ist an der Bupaya, dem kürbisförmigen Stupa in Gold richtig. Hier kann man sich mit burmesischen Snacks stärken.

Reisetipps Myanmar (Burma): Bupaya-Pagode in Bagan | Foto: Mario Weigt | Premium Bildband MYANMAR | BURMA | Verlagshaus Würzburg/Stürtz
Reisetipps Myanmar (Burma): Bupaya-Pagode in Bagan | Foto: Mario Weigt

Vom Nord-Guni, auch Myauk-Guni genannt, haben wir einen guten Blick auf den kolossalen Dhammayangyi Pahto und die goldene Dhammayazika Paya in der Ferne.

Reisetipps Myanmar (Burma): Dhammayazika-Pagode in Bagan | Foto: Mario Weigt | Premium Bildband MYANMAR | BURMA | Verlagshaus Würzburg/Stürtz
Reisetipps Myanmar (Burma): Dhammayazika-Pagode in Bagan | Foto: Mario Weigt

Kurz statten wir noch einen Besuch dem Manuha-Tempel ab. Klobige Buddha-Statuen sitzen oder liegen eingezwängt in dem Gebäude.

Wir genießen die Abendstimmung nahe der Lawkanada-Pagode. Hier pendeln kleine Holzboote über den Ayeyarwady, Frauen waschen Kleidung und die Kids haben ihren Badespaß.

Beste Aussicht zum Sonnenaufgang und Sonnenuntergang

Reisetipps Myanmar (Burma): Touristen zum Sonnenuntergang in Bagan | Foto: Mario Weigt | Premium Bildband MYANMAR | BURMA | Verlagshaus Würzburg/Stürtz
Reisetipps Myanmar (Burma): Touristen zum Sonnenuntergang in Bagan | Foto: Mario Weigt

Viele Heiligtümer dürfen nicht mehr bestiegen werden bzw. die Treppen im Inneren sind mit Gittertüren verschlossen. Dennoch zählen zu den schönsten Aussichtspunkten zum Sonnenaufgang und Sonnenuntergang die Shwesandaw-Pagode, Lawka Ou Shaung-Pagode, Nord- und Süd-Guni, Tayokpye-Tempel, Dhammayazika Paya oder der Nanmyint-Turm (Eintritt 5 US-Dollar).

Reisetipps Myanmar (Burma): Pagoden in Bagan | Foto: Mario Weigt | Premium Bildband MYANMAR | BURMA | Verlagshaus Würzburg/Stürtz
Reisetipps Myanmar (Burma): Pagoden in Bagan | Foto: Mario Weigt

 ** JETZT ERSCHIENEN **

** NEU 2017 **

Best of MYANMAR – 66 Highlights

Bildband mit Reisetipps: Best of MYANMAR – 66 Highlights

Im Reisebuchverlag Würzburg/Stürtz ist unser neues Buch mit den 66 Highlights erschienen, die ihr in Myanmar unbedingt besuchen solltet. Jedes der 66 Highlights wird von uns beschrieben – dazu gibt’s Reisetipps, wie Preise, Anfahrt oder Übernachtungen. Zudem bekommt jedes Highlight die genauen GPS-Daten, damit ihr die Orte sofort findet.

„Best of MYANMAR – 66 Highlights“ ist in jedem Buchhandel erhältlich. Online kann das Buch u.a. hier bestellt werden:

Bildband „Best of MYANMAR – 66 Highlights“
134 Seiten mit 220 Fotos und Reisetipps
Text: Annett Weigt; Fotos: Mario Weigt
Verlagshaus Würzburg/Stürtz
ISBN: 978-3800349203
Größe: 24 x 30 cm
Schutzumschlag
Preis: 19,95 Euro

1 thought on “MYANMAR REISETIPPS: BAGAN, TEMPEL UND PAGODEN”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s