eVisa

MYANMAR REISETIPPS – EINREISE MIT DEM EVISA

WILLKOMMEN BEI MYANMAR REISETIPPS


**NEU 2017** JETZT IM HANDEL

UNSER BUCH „BEST OF MYANMAR – 66 HIGHLIGHTS“
HIER KANNST DU INS BUCH SCHAUEN:BLICK INS BUCH

Bildband mit Reisetipps: Best of MYANMAR - 66 Highlights


EINREISE: THAILAND NACH MYANMAR MIT DEM EVISA


Gute Neuigkeiten für alle, die mit dem eVisa auf dem Landweg und nicht über die drei Flughäfen Yangon, Mandalay oder Naypyidaw nach Myanmar (Burma) einreisen wollen. Seit dem 1. September 2016 erlaubt die Regierung von Myanmar die Einreise über drei Grenzen aus Thailand. Vor dem 01.09.2016 konnte man nur mit dem eVisa über Land ausreisen. Die Einreise wurde jetzt erleichtert, weil mit einem hohen Besucheransturm für 2016 und 2017 gerechnet wird.

eVisa: Grenzübergänge von Thailand nach Myanmar

Alle Grenzübergänge, die auf dem Landweg das eVisum von Thailand nach Myanmar akzeptieren.
Grenzübergänge, die auf dem Landweg das eVisum von Thailand nach Myanmar akzeptieren.

Grenze Mae Sai nach Tachileik

Grenze Mae Sot (Mae Sod) nach Myawaddy

Grenze Ranong nach Kawthaung

Was kostet das eVisa für Myanmar?

Das eVisa kostet für Touristen 50 US-Dollar, egal ob man auf dem Landweg oder per Flugzeug von Thailand nach Myanmar reist. Das Business-Visa bekommt man ebenfalls als eVisum. Es kostet 70 US-Dollar und hat eine Gültigkeit von 70 Tagen.

Überland mit dem eVisa von Thailand nach Myanmar
Als Tourist oder Geschäftsmann: über Land mit dem eVisa von Thailand nach Myanmar

E-Visum (eVisa) für Myanmar (Burma): Antrag

Auf der Webseite: http://evisa.moip.gov.mm findet ihr das nötige Online-Formular in der BETA-Version für die Beantragung des E-Visa. Nur vier Schritte sind nötig, um das E-Visa für Myanmar zu erhalten.

  1. Online-Formular vollständig ausfüllen
  2. Angaben bestätigen und 50 US-Dollar bezahlen
  3. Per angegebenes E-Mail die Nachricht für das Visum (eVisa) erhalten (innerhalb von fünf Tagen)
  4. Nach Myanmar (Burma) fliegen, am Einreise-Counter anstellen, den Pass (noch sechs Monate gültig) bereithalten und den Stempel mit einem gültigen Visa bekommen.

    Buchtipp für Südostasien | Streifzüge durch das geheimnisvolle Südostasien | Reportagen aus Myanmar, Thailand, Vietnam, Kambodscha und Laos
    Buchtipp für Südostasien | Streifzüge durch das geheimnisvolle Südostasien | Reportagen aus Myanmar, Thailand, Vietnam, Kambodscha und Laos

Gültigkeit vom E-Visum (eVisa) für Myanmar (Burma)

Ab Ausstellungsdatum gilt die Einreisegenehmigung drei Monate (90 Tage) lang und für einen Aufenthalt von bis zu 28 Tagen. Da hat sich zum herkömmlichen Visum nichts geändert.

Overstay mit dem E-Visa in Myanmar (Burma)

Ein Overstay in Myanmar (Burma) mit dem E-Visum (eVisa) ist auch ohne Probleme möglich und kostet pro überzogenen Tag 3 US-Dollar. Schließlich möchte die Regierung in Myanmar nicht auf die drei Dollar pro Tag verzichten.


AUTOREN VON MYANMAR REISETIPPS
Für MYANMAR REISETIPPS schreiben Annett und Mario Weigt.
Unser Business: Fotografie, Reisejournalismus und Bücher füllen. Unser Schwerpunkt: Südostasien. Veröffentlichungen in: GEO, GEO Saison, National Geographic, Stern, in etlichen Bildbänden und Reiseführern (Stefan Loose, Marco Polo, Polyglott, Dumont). Jedes Jahr sind wir für unseren Job in SOA und davon zwei Monate in Myanmar – und das seit knapp 20 Jahren.
Hier erfährst du mehr: ÜBER UNS.

** BESTSELLER 2017 **

** NEU ** UNSER BILDBAND MYANMAR | BURMA

Premium Bildband MYANMAR | BURMA
Bildband MYANMAR | BURMA
im edlen Schmuckschuber
Fotos: Mario Weigt
Text: Walter M. Weiss
Verlagshaus Würzburg/Stürtz
ISBN: 978-3-8003-4819-0
Größe: 24 x 30 x 4 cm
224 Seiten mit 350 Fotos
Preis: 49,95 Euro

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s