Ein- und Ausreise, Htee Khee

MYANMAR REISETIPPS: LANDWEG HTEE KHEE – PHU NAM RON

WILLKOMMEN BEI MYANMAR REISETIPPS


Bildband Best of Myanmar - 66 Highlights

INS BUCH SCHAUEN:BLICK INS BUCH


Beitrag vom 29.01.2017 ++ Aktualisiert am 16.10.2017

Du möchtest auf dem Landweg von Myanmar nach Thailand? Hier bekommst du die besten Tipps für deine Reise!

INHALT
MYANMAR: REISETIPPS AUF DEM LANDWEG VON MYANMAR NACH THAILAND
1. Über Land von Dawei nach Kanchanaburi bis nach Bangkok
2. Wie lange dauert die Fahrt von Dawei nach Htee Khee?
3. Wie ist die Straße von Dawei nach Phu Nam Ron?
4. Weiterreise von Htee Khee / Phu Nam Ron nach Bangkok
5. Strecke: Kanchanaburi – Phu Nam Ron – Htee Khee – Dawei

LANDWEG VON MYANMAR NACH THAILAND

Auf dem Landweg von Myanmar nach Thailand: Dawei - Htee Khee - Phu Nam Ron - Kanchanaburi - Bangkok
Myanmar Reisetipps | Auf dem Landweg von Myanmar nach Thailand auf der Strecke von Dawei – Htee Khee – Phu Nam Ron – Kanchanaburi bis nach Bangkok

Erfahrungsbericht: Wir sind auf dem Landweg von Dawei über die Grenze Htee Khee (Myanmar) / Phu Nam Ron (Thailand) bis nach Kanchanaburi gefahren.

Über Land von Dawei nach Kanchanaburi bis nach Bangkok

EINS VORAB: Alles was hier beschrieben ist, gilt nur für die Trockenzeit zwischen November und April. In der Regenzeit ist die Fahrt zwischen Dawei und Htee Khee nur eingeschränkt möglich. Die Fotos haben wir alle mit dem Smartphone gemacht und entsprechen daher nicht der Qualität, die ihr von uns gewohnt seid.

Auf dem Landweg von Dawei (Myanmar) über die Grenze Htee Khee / Phu Nam Ron nach Kanchanaburi (Thailand)
Myanmar Reisetipps | Auf dem Landweg von Dawei (Myanmar) über die Grenze Htee Khee / Phu Nam Ron nach Kanchanaburi (Thailand) | Die Staubpiste führt am Tanintharyi-Fluss entlang.

Wer nicht gerade mit dem eigenen Bike unterwegs ist, hat drei Möglichkeiten von Dawei zur Grenze Htee Khee / Phu Nam Ron zu kommen. Entweder mit dem Minivan, einem Pick-up oder dem privaten Taxi. Für einen Platz im Minivan oder im Innenraum vom Pick-up müsst ihr 20.000 bis 25.000 Kyat zahlen. Diese starten von Dawei zwischen 7 und 8 Uhr. Unser privates Taxi kostete 80.000 Kyat. Wenn ihr das Taxi zu dritt oder sogar zu viert nutzt, wird es auch nicht teurer als ein Ticket für den Minivan. Und das Beste: Ihr könnt die Abfahrtszeit und die Zwischenstopps auf der Strecke selbst bestimmen. Reisebüros im Zentrum von Dawei, die Tickets für die Minivans nach Htee Khee verkaufen, bieten auch private Taxis für 140.000 bis 150.000 Kyat an, die aber extrem überteuert sind. Wir haben unser Taxi im Focus Rental Service (Vermietung für Motorbikes ca. 200 Meter vom Shwe Moung Than Hotel entfernt) bestellt und hatten eine sehr angenehme Fahrt bis Htee Khee bzw. Phu Nam Ron. Macht unbedingt vor der Abfahrt in Dawei dem Taxifahrer klar, dass er euch auch die vier Kilometer weiter bis zum thailändischen Grenzposten nach Phu Nam Ron bringt. Es ist nicht immer selbstverständlich. Ansonsten müsst ihr den Transfer durch das Niemandsland selbst bezahlen (3.500 Kyat oder 100 Baht) oder laufen.


Buchtipp für Südostasien | Streifzüge durch das geheimnisvolle Südostasien | Reportagen aus Myanmar, Thailand, Vietnam, Kambodscha und Laos
Buchtipp für Südostasien | Streifzüge durch das geheimnisvolle Südostasien | Reportagen aus Myanmar, Thailand, Vietnam, Kambodscha und Laos

Wie lange dauert die Fahrt von Dawei nach Htee Khee?

Wir sind in Dawei um 8.15 Uhr abgefahren und kamen um 13.30 Uhr an der Grenze an. Die Fahrzeit von Dawei bis zur Grenze beläuft sich auf 4 bis 5 Stunden – je nach Fahrer, Fahrzeug und Zwischenstopps. An zwei Checkpoints werden eure Pässe kontrolliert, das geht aber ziemlich fix. Da wir mehrere Stopps zum Fotografieren der Strecke eingebaut haben, dauerte die Fahrt bei uns etwas über 5 Stunden.

Hier haben wir unser Taxi nach Phu Nam Ron für 80.000 Kyat bestellt:

FOCUS Rental Service Motorbike, Adresse:No. 688, Pakoku Kyaung Road, Myaukywar Quarter, Tel.: 09-422190130.

Auf dem Landweg von Dawei (Myanmar) über die Grenze Htee Khee / Phu Nam Ron nach Kanchanaburi (Thailand)
Myanmar Reisetipps | Auf dem Landweg von Dawei (Myanmar) über die Grenze Htee Khee / Phu Nam Ron nach Kanchanaburi (Thailand) | Checkpoint für unsere Reisepässe

Auf dem Landweg von Dawei (Myanmar) über die Grenze Htee Khee / Phu Nam Ron nach Kanchanaburi (Thailand)
Myanmar Reisetipps | Auf dem Landweg von Dawei (Myanmar) über die Grenze Htee Khee / Phu Nam Ron nach Kanchanaburi (Thailand) | Checkpoint für unsere Reisepässe

Wie ist die Straße von Dawei nach Phu Nam Ron?

Die ersten 50 Kilometer der Straße sind asphaltiert und für Myanmar-Verhältnisse absolut in Ordnung. Die letzten 100 Kilometer wird die Straße zur Staubpiste und man wird je nach Fahrweise kräftig durchgeschüttelt. Wir haben sechs Brücken überquert, die einen sehr stabilen Eindruck machten. Die Landschaft ist wunderschön. Die Piste führt teilweise durch unberührten Dschungel entlang am Tanintharyi-Fluss.

Auf dem Landweg von Dawei (Myanmar) über die Grenze Htee Khee / Phu Nam Ron nach Kanchanaburi (Thailand)
Myanmar Reisetipps | Auf dem Landweg von Dawei (Myanmar) über die Grenze Htee Khee / Phu Nam Ron nach Kanchanaburi (Thailand) | Brücke hinter dem ersten Checkpoint

Auf dem Landweg von Dawei (Myanmar) über die Grenze Htee Khee / Phu Nam Ron nach Kanchanaburi (Thailand)
Myanmar Reisetipps | Auf dem Landweg von Dawei (Myanmar) über die Grenze Htee Khee / Phu Nam Ron nach Kanchanaburi (Thailand) | Brücke hinter dem ersten Checkpoint

Auf dem Landweg von Dawei (Myanmar) über die Grenze Htee Khee / Phu Nam Ron nach Kanchanaburi (Thailand)
Myanmar Reisetipps | Auf dem Landweg von Dawei (Myanmar) über die Grenze Htee Khee / Phu Nam Ron nach Kanchanaburi (Thailand)

Auf dem Landweg von Dawei (Myanmar) über die Grenze Htee Khee / Phu Nam Ron nach Kanchanaburi (Thailand)
Myanmar Reisetipps | Auf dem Landweg von Dawei (Myanmar) über die Grenze Htee Khee / Phu Nam Ron nach Kanchanaburi (Thailand) | 100 Kilometer Staubpiste bis Htee Khee

Auf dem Landweg von Dawei (Myanmar) über die Grenze Htee Khee / Phu Nam Ron nach Kanchanaburi (Thailand)
Myanmar Reisetipps | Auf dem Landweg von Dawei (Myanmar) über die Grenze Htee Khee / Phu Nam Ron nach Kanchanaburi (Thailand) | Im Shwe Restaurant stoppen die meisten Fahrzeuge zum Lunch.

Weiterreise von Htee Khee / Phu Nam Ron nach Bangkok

Von der Thai-Grenze Phu Nam Ron fahren regulär AC-Busse nach Bangkok und nach Kanchanaburi. Wer früh genug in Dawei losfährt, schafft es bis zum Abend bis Bangkok. Um 14.30 fuhr der Bus von der Sasanan Transport Company für 50 Baht nach Kanchanaburi (weitere Abfahrtszeiten: 7.50 + 9.10 + 16.00 + 17.30 + 19.10 Uhr). Kurz vor 16 Uhr waren wir in der Stadt am River Kwai. Von Kanchanaburi nach Bangkok braucht ihr mit einem Local-AC-Bus noch einmal gute zwei Stunden und das Ticket kostet 110 Baht. Hätten wir gewollt, wären wir inklusive Wartezeit auf den Bus gegen 19 Uhr auf dem Southern Bus Terminal in Bangkok angekommen.

Auf dem Landweg von Dawei (Myanmar) über die Grenze Htee Khee / Phu Nam Ron nach Kanchanaburi (Thailand)
Myanmar Reisetipps | Auf dem Landweg von Dawei (Myanmar) über die Grenze Htee Khee / Phu Nam Ron nach Kanchanaburi (Thailand) | Bus von Phu Nam Ron nach Kanchanaburi (50 Baht)

Strecke: Kanchanaburi – Phu Nam Ron – Htee Khee – Dawei

Um von Thailand nach Myanmar auf dem Landweg einzureisen geht es wie oben beschrieben, nur in entgegengesetzte Richtung von Bangkok bzw. Kanchanaburi. Es fahren fünf Busse von Busbahnhof in Kanchanaburi zur Thai-Myanmar-Grenze (10.30, 11.30, 12.30, 14.00 und 15.30 Uhr). Nehmt auf jeden Fall den ersten Bus oder den ersten Minivan um 8.00 Uhr, sonst schafft ihr es wahrscheinlich nicht mehr bis Dawei. An der thailändischen Grenze in Phu Nam Ron angekommen, könnt ihr gleich gegenüber vom Immigrationschalter das Ticket für den Pick-up bzw. Minivan nach Dawei (mit Stop in Htee Khee) für 800 Baht kaufen. Der Fahrer bringt euch sogar in Dawei bis zu eurem Hotel.

Unser Fazit: Ein- und Ausreise nach Myanmar über die Grenze Htee Khee / Phu Nam Ron

Wer in Myanmar seine Reise in Dawei beginnen oder enden lassen möchte, kommt über die Grenze Htee Khee / Phu Nam Ron schnell nach Kanchanaburi bzw. Bangkok. Es ist zwar eine staubige Angelegenheit, aber wer im Innenraum des Fahrzeuges sitzt, bekommt nicht viel davon mit. Die Fahrt ist kurzweilig, weil sich die Landschaft oft ändert und (noch) durch viel Primärwald führt. Aber die Baumaschinen der ITALIAN-THAI Development Public Limited stehen schon bereit, um eine asphaltierte Straße nach Dawei zu bauen.


Weiterführende Links mit Tipps: Stadt Dawei und Strände auf Dawei Peninsula

Anreise, Hotels, Guides, Preise für Dawei: 💻 Reisetipps für Dawei
Strände auf Dawei Peninsula: 💻 Strände auf Dawei Peninsula


AUTOREN VON MYANMAR REISETIPPS
Für MYANMAR REISETIPPS schreiben Annett und Mario Weigt.
Unser Business: Fotografie, Reisejournalismus und Bücher füllen. Unser Schwerpunkt: Südostasien. Veröffentlichungen in: GEO, GEO Saison, National Geographic, Stern, in etlichen Bildbänden und Reiseführern (Stefan Loose, Marco Polo, Polyglott, Dumont). Jedes Jahr sind wir für unseren Job in SOA und davon zwei Monate in Myanmar – und das seit knapp 20 Jahren.
Hier erfährst du mehr: ÜBER UNS.

** BESTSELLER 2017 **

** NEU ** UNSER BILDBAND MYANMAR | BURMA

Premium Bildband MYANMAR | BURMA
Bildband MYANMAR | BURMA
im edlen Schmuckschuber
Fotos: Mario Weigt
Text: Walter M. Weiss
Verlagshaus Würzburg/Stürtz
ISBN: 978-3-8003-4819-0
Größe: 24 x 30 x 4 cm
224 Seiten mit 350 Fotos
Preis: 49,95 Euro

5 Gedanken zu „MYANMAR REISETIPPS: LANDWEG HTEE KHEE – PHU NAM RON“

  1. Danke für die Infos. Habe das gleiche vor. Gibt es einen ATM in Phu Nam Ron um an THB zu kommen?
    Wäre es möglich sehr früh in Dawei zu starten um den 14:30 Zug von Kanchanburi nach Bangkok zu erreichen? Die Fahrt soll ja landschaftlich sehr schön sein.

    1. Hallo Markus,
      ob es einen ATM in Phu Nam Ron gibt, kann ich dir leider nicht sagen, weil wir noch genug Baht zur Verfügung hatten. Eigentlich brauchst du nur max. 100 Baht um von der Grenze nach Kanchanaburi zu kommen. Dort gibt es überall ATM’s. Versuche doch in Dawei bei einem Weldwechsler Baht zu tauschen. Vielleicht klappt das.
      Theoretisch ist es möglich den Zug um 14.30 Uhr nach BKK zu schaffen. Wenn du den ersten Minivan um 7.00 von Dawei nimmst, bist du gegen 12.00 Uhr an der Grenze, dann noch ca. 30 Minuten Grenzformalitäten und du bist in Phu Nam Ron. Die meisten Minivans fahren erst um 8.00 Uhr von Dawei. Wir haben nur zwei Reisebüros gefunden, die Tickets für 7.00 Uhr anbieten. Da musst du dich durchfragen. Jetzt kommt aber der Knackpunkt: Vor 14.30 Uhr fahren nur zwei Busse von Phu Nam Ron nach Kanchanaburi (um 7.50 und 9.10 Uhr), die du aber zeitlich nicht schaffen kannst. Es fahren wohl auch Minivans nach Kanchanaburi, aber die Abfahrtszeiten kenne ich nicht. Wenn du eine privates Taxi nimmst und damit um 6.00 Uhr Dawei verlässt, ist die Chance weitaus höher, den Zug in Kanchanaburi zu erreichen.
      Viel Glück und Grüße aus Thailand
      Mario

  2. Hallo,
    tolle Seite & super Infos – Danke!!!
    Wir planen im Januar 2018 aus Malaysia kommend mit dem Zug nach Kanchanaburi zu fahren und dann wie beschrieben auf dem Landweg über Puh Nam Ron nach Myanmar einzureisen. Ist dies mit einem E-Visum möglich oder müssen wir uns vorher ein klassisches Visum besorgen? Danke im Voraus & viele Grüße aus Zürich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s