Festivals 2017

MYANMAR REISETIPPS: FESTIVALS 2017

WILLKOMMEN BEI MYANMAR REISETIPPS


**NEU 2017** JETZT IM HANDEL

UNSER BUCH „BEST OF MYANMAR – 66 HIGHLIGHTS“
HIER KANNST DU INS BUCH SCHAUEN:BLICK INS BUCH

Bildband mit Reisetipps: Best of MYANMAR - 66 Highlights


MYANMAR: FESTE, EVENTS, FEIERTAGE IM JAHR 2017

Reisetipps für Myanmar: Festivalkalender für 2017 mit allen traditionellen Festen, Feiertagen und Events
Myanmar Reisetipps: Festivalkalender 2017 mit allen traditionellen Festen, Feiertagen und Events

Myanmar, Burma, Birma – ein Land mit vielen Namen, Volksgruppen und Festivals. Farbenprächtige Feste verteilen sich über das ganze Jahr. Die meisten Festivitäten haben einen religiösen und kulturellen Hintergrund. Der Festkalender richtet sich nach dem Mondkalender, der auch eine bedeutende Rolle im täglichen Leben der Burmesen einnimmt. Bei Vollmond werden die größten und wichtigsten Feste in Myanmar (Burma) abgehalten.


Buchtipp für Südostasien | Streifzüge durch das geheimnisvolle Südostasien | Reportagen aus Myanmar, Thailand, Vietnam, Kambodscha und Laos
Buchtipp für Südostasien | Streifzüge durch das geheimnisvolle Südostasien | Reportagen aus Myanmar, Thailand, Vietnam, Kambodscha und Laos

Feste und Feiertage im Januar 2017

Ananda-Pagoden-Fest in Bagan

2017: 7. bis 16. Januar

Das Ananda-Pagoden-Fest zählt zu den wichtigsten Events in Bagan. Die Ananda-Pagode gilt als die größte und schönste Pagode in der Tempelebene. Am Tag des Vollmondes pilgern tausende Burmesen in das Heiligtum. Hunderte Marktstände bieten vorwiegend chinesische aber auch lokale Waren an, traditionelle Tänze werden aufgeführt, Theaterstücke gezeigt, geschlemmt und gesungen. Auf dem Fest kann man die gesamte myanmarische Küche durchprobieren. Hintergrund des Festes ist die Ehrung der Weisheit Buddhas.

Reisetipps Myanmar (Burma): Feste und Feiertage 2016 + 2017 | Foto: Mario Weigt
Reisetipps für Myanmar (Burma): Feste und Feiertage 2017 | Ananda-Pagoden-Fest in Bagan | Foto: Mario Weigt

Naga-Fest in Layshi 2017

2017: 12. bis 17. Januar

Kachin-Manaw-Fest in Myitkyina 2017

2017: 9. und 10. Januar

Im nördlichen Myitkyina, der Hauptstadt des Kachin-Staates, veranstaltet die ethnische Volksgruppe der Kachin ihr größtes und bedeutendes Fest. Die Manaw-Pfähle werden mit bunten Kachin-Motiven geschmückt und stehen mitten auf dem Festplatz. Den ganzen Tag tanzen Frauen und Männer in traditioneller Kleidung um die Totempfähle.

Reisetipps Myanmar (Burma): Feste und Feiertage 2016 + 2017 | Foto: Mario Weigt
Reisetipps für Myanmar (Burma): Feste und Feiertage 2017 | Kachin-Manaw-Fest in Myitkyina | Foto: Mario Weigt


Feste und Feiertage im Februar 2017

Mahamuni-Pagoden-Fest in Mandalay 2017

Das 14-tägige Mahamuni-Pagoden-Fest findet rund um den  Vollmondtag  Thabodwe statt.  Feste in Myanmar ohne einen bunten Markt, Tanzeinlagen, Bühnenshows und lauter Musik: UNDENKBAR. Aber das Spirituelle kommt auch nicht zu kurz: Tausende Pilger verteilen am Vollmondtag in der ganzen Pagode Räuchstäbchen und die Männer reichern den Leib der Mahamuni-Statue mit viel Gold an.

2017: 28. Januar bis 11. Februar

Reisetipps Myanmar (Burma): Feste und Feiertage 2016 + 2017 | Foto: Mario Weigt
Reisetipps Myanmar (Burma): Feste und Feiertage 2016 + 2017 | Mahamuni-Pagode in Mandalay | Foto: Mario Weigt

Kyaik-Khauk-Pagoden-Fest in Thanlyin 2017

Hunderte Marktstände bieten vorwiegend chinesische aber auch lokale Waren an, traditionelle Tänze werden aufgeführt, Theaterstücke gezeigt, geschlemmt und gesungen. Auf dem Fest kann man die gesamte myanmarische Küche durchprobieren. Hintergrund des Festes ist die Ehrung der Weisheit Buddhas.

2017:   6. bis 12. Februar


 ** BESTSELLER 2017 **

** NEU ** BILDBAND MYANMAR | BURMA 

Premium Bildband MYANMAR | BURMA
Bildband MYANMAR | BURMA
im edlen Schmuckschuber
Fotos: Mario Weigt
Text: Walter M. Weiss
Verlagshaus Würzburg/Stürtz
ISBN: 978-3-8003-4819-0
Größe: 24 x 30 x 4 cm
224 Seiten mit 350 Fotos
Preis: 49,95 Euro


Htamane (Erntefest) überall in Myanmar 2017

Mit dem Htamane-Fest feiern die Menschen von Myanmar landesweit ihr Erntedankfest. Neben dem Tempelbesuch mit den üblichen buddhistischen Ritualen steht hier eine ganz besondere symbolische Zeremonie im Vordergrund: Das Kochen des Htamane: ein riesiger Wok oder Topf voll Reis, Kokosraspeln und verschiedenen Gewürzen.

2017: 17. bis 23. Februar

Reisetipps Myanmar (Burma): Feste und Feiertage 2017 | Foto: Mario Weigt
Reisetipps Myanmar (Burma): Feste und Feiertage 2017 | Htamane – Erntefest in ganz Myanmar | Foto: Mario Weigt

2017 Novizenweihe in Myanmar (Burma)

Es ist für die Familie eine Ehre, jeden Spross einmal für kurze Zeit in ein buddhistisches Kloster zu schicken. Für die Zeremonie kleidet man die Novizen in prinzenähnliche Kostüme. Im Rahmen des Festes führt meist eine Prozession durch das Dorf und dreimal um den goldenen Hauptstupa.

2017: Februar, März und April

Reisetipps Myanmar (Burma): Feste und Feiertage 2016 + 2017 | Foto: Mario Weigt
Reisetipps für Myanmar (Burma): Feste und Feiertage 2017 | Novizenweihe Shin-byu in Myanmar | Foto: Mario Weigt

Feste und Feiertage im März 2017

Palaung-Fest nahe Hsipaw im Shan State 2017

2017: 03. bis 12. März

Eins der schönsten und farbenfrohen Feste in Myanmar. Im Dorf Pankan treffen sich die verschiedenen Volksgruppen der Palaung in ihren schönsten Trachten und feiern zwei Wochen das Palaung-Fest. Zum Höhepunkt des Festes zieht durch Pankan eine Prozession. Dabei werden die Mönche des Dorfes zum heiligen Schrein getragen. Es wird getanzt und gesungen, gegessen und ausgiebig eine Art selbstgebrannter Reisschnaps getrunken.

Reisetipps Myanmar (Burma): Feste und Feiertage 2017 | Foto: Mario Weigt
Reisetipps für Myanmar (Burma): Feste und Feiertage 2017 | Palaung-Fest in der Nähe von Hsipaw | Foto: Mario Weigt

Feste im April 2017

2017 Thingyan Wasserfest in Myanmar

Vor dem burmesischen Neujahrstag wird überall in Myanmar das dreitägige Wasserfest gefeiert. Alle drei Tage überschütten und bespritzen sich die Burmesen aus Eimern, Schläuchen und Spritzpistolen mit Wasser. Die drei Tage vor dem Neujahr werden ausgiebig und feucht-fröhlich gefeiert. In den Städten gibt viele Bühnen, wo traditionelle Tänze und Theaterstücke aufgeführt werden. Achtung: Während der Festtage sind Geschäfte, Restaurants, Museum, Banken und öffentliche Einrichtungen geschlossen. Am Neujahrstag geht es ruhiger zu, denn dann besuchen die Burmesen ihre Familien und gehen gemeinsam in die Pagoden zum Beten und Spenden.

2017: 13. bis 16. April

Feste im Juli 2017

Chinlone-Fest in Mandalay 2017

Jedes Jahr im Juli findes das Chinlone-Fest in der Mahamuni-Pagode statt. Der Chinlone ist ein Ball aus geflochten Bambus oder Rattan; neuerdings aber auch schon aus Plastik. Die besten Spieler aus Myanmar nehmen an dieser Veranstaltung teil. Ziel bei diesem Ballspiel ist es, den Ball so lange wie möglich in der Luft zu halten, ohne dabei die Hände zu benutzen. Bei diesem Spiel sind akrobatischen Verrenkungen keine Seltenheit.

2017: 29. Juni bis 9. Juli 2017

Reisetipps Myanmar (Burma): Feste und Feiertage 2016 + 2017 | Foto: Mario Weigt
Reisetipps für Myanmar (Burma): Feste und Feiertage 2017 | Chinlone-Fest in der Mahamuni-Pagode in Mandalay | Foto: Mario Weigt

Feste im August 2017

Taung-Pyone-Fest in Mandalay 2017

Das Taung-Pyone-Fest findet im gleichnamigen Dorf nördlich von Mandalay statt. Pilger und die so genannten Nat-Medien kommen einmal pro Jahr nach Taung Pyone, wo sich die Wünscherfüllungspagode und die Statuen der zwei Brüder Byat Ta und Popa Medaw (Söhne von König Anawrahta) befinden. Das Fest ist eins der größten Nat-Feste in Myanmar.

2017: 31. Juli bis 7. August

Feste im Oktober 2017

Phaung-Daw-U-Fest auf dem Inle-See 2017

2017: 21. September bis 8. Oktober

Alljährlich im September oder Oktober – abhängig vom buddhistischen Mondkalender – findet auf dem Inle-See in Myanmar das größte und bunteste Festival der südlichen Shan Provinz statt. Dann ist das ganze Volk der Intha auf den Beinen bzw. an den Rudern. Tausende Pilger strömen aus Myanmar in die Ortschaft Nyaungshwe und versetzen den sonst so ruhigen Inle-See für drei Wochen in den Ausnahmezustand.


Buchtipp für Südostasien | Streifzüge durch das geheimnisvolle Südostasien | Reportagen aus Myanmar, Thailand, Vietnam, Kambodscha und Laos
Buchtipp für Südostasien | Streifzüge durch das geheimnisvolle Südostasien | Reportagen aus Myanmar, Thailand, Vietnam, Kambodscha und Laos

Reisetipps Myanmar (Burma): Feste und Feiertage 2016 + 2017 | Foto: Mario Weigt
Reisetipps Myanmar (Burma): Feste und Feiertage 2017 | Phaung-Daw-U-Fest in Nyaungshwe und auf dem Inle-See | Foto: Mario Weigt

Licherfest überall in Myanmar 2017

Das Lichterfest (Thadingyut) wird überall in Myanmar gefeiert. Das Fest startet einen Tag vor Vollmond und endet zwei Tage danach. Gebäude und Strassen werden mit Kerzen und Lampen illuminiert und in den Pagoden herrscht besonders am Vollmondtag großer Andrang.

2017: 4. bis 7. Oktober

Reisetipps Myanmar (Burma): Feste und Feiertage 2017 | Foto: Mario Weigt
Reisetipps Myanmar (Burma): Feste und Feiertage 2017 | Lichterfest wird in ganz Myanmar gefeiert | Foto: Mario Weigt

Dancing Elephants Festival in Kyaukse (bei Mandalay) 2017

Beim Festival des tanzenden Elefanten in Kyaukse beteiligen sich alle Bewohner der Stadt an einem Wettbewerb. Gekürt wir der beste Elefanten-Tanz und der am aufwändigsten dekorierte Elefant. Er wird aus Pappmaché, Bambus und Samt bzw. Baumwolle hergestellt. Im Innern des selbstgebauten Elefanten verstecken sich zwei Männer oder Jungs und imitieren schwungvoll dessen Bewegungen. Wichtig für die Tänzer: Sie müssen die Bewegungen eines echten Elefanten so gut wie möglich nachstellen. Früher begleiteten den Pappmaché-Elefanten mehrere Musiker, heute ist es ein DJ mit CD-Player und Lautsprecher.

2017: 4. bis 6. Oktober

Reisetipps Myanmar (Burma): Feste und Feiertage 2016 + 2017 | Foto: Mario Weigt
Reisetipps Myanmar (Burma): Feste und Feiertage 2016 + 2017 | Dancing Elephants Festival in Kyaukse | Foto: Mario Weigt

Feste im November 2017

Tazaungmon-Vollmond-Fest in ganz Myanmar 2017

Überall in Myanmar (Burma, Birma) sieht man am Vollmondtag Tazaungmon Mönche und Novizen beim Sammeln von Almosen. Im täglichen Leben der Geistlichen ist das allmorgendliche Sammeln auch üblich, aber am Vollmondtag Tazaungmon sind die Burmesen besonders spendierfreudig. Die Klöster und Tempel des ganzen Landes werden mit bunten Fähnchen und Blumen geschmückt und die Buddha-Figuren gewaschen. Die Burmesen bringen neue Roben, Almosenschalen, Lebensmittel und Kosmetik für die Mönche und Novizen in die Klöster. In Mandalay, Sagaing, Yangon, Bagan und Bago wird das Vollmondfest besonders aufwändig gefeiert.

2017: 4. November

Reisetipps Myanmar (Burma): Feste und Feiertage 2016 + 2017 | Foto: Mario Weigt
Reisetipps Myanmar (Burma): Feste und Feiertage 2017 | Tazaungmon-Vollmond-Fest wird in ganz Myanmar gefeiert | Foto: Mario Weigt

Hot Air Balloon Festival in Taunggyi 2017

Heißluftballons über Taunggyi

Das Heißluftballon-Festival in Taunggyi wird einmal im Jahr nach der buddhistischen Fastenzeit gefeiert und dauert vier bis sechs Tage. Aus allen Teilen des Shan-Staates kommen die Menschen nach Taunggyi. Sie eifern im Wettbewerb um den schönsten Heißluftballon. Einige Heißluftballons sind bis sechs Meter hoch und vier Meter im Durchmesser. Durch eine Flamme (wie bei einem „echten“ Ballon), die die Luft erwärmt, steigt der Heißluftballon nach oben und zieht einen meterlangen Schwanz mit chinesischen Feuerwerkskörpern hinter sich hoch, die im Idealfall alle explodieren.

2017: 28. Oktober bis 03. November

 Shwezigon-Pagoden-Fest in Bagan 2017

Neben dem Ananda Pagoda Festival zählt das Shwezigon-Fest zu den größten Events in Bagan. Es findet immer im November statt. Am Tag des Vollmondes Tazaungmon kommen hunderte Mönche und Novizen von den Klöstern aus der Umgebung von Bagan, um Spenden zu sammeln. Ähnlich wie beim Ananda-Fest treten auch hier Künstler auf und es wird getanzt und gesungen.

2017: 31. Oktober bis 3. November

Reisetipps Myanmar (Burma): Feste und Feiertage 2016 + 2017 | Foto: Mario Weigt
Reisetipps für Myanmar (Burma): Feste und Feiertage 2017 | Vergoldete Shwezion-Pagode in Bagan | Foto: Mario Weigt

Pho-Win-Daung-Pagoden-Fest Nahe Monywa 2017

Vom 2. bis 4. November 2017 kommen viele Burmesen zum Beten und Spenden. Ansonsten wie auch bei anderen Festen: viele Markt- und Essstände rund um die Hauptpagode und Bühnenprogramm mit schriller Musik.

2017: 2. bis  4. November

Reisetipps Myanmar (Burma): Feste und Feiertage 2016 + 2017 | Foto: Mario Weigt
Reisetipps für Myanmar (Burma): Feste und Feiertage 2017 | Pho-Win-Daung-Fest in der Nähe von Monywa | Foto: Mario Weigt

Shwesandaw-Pagoden-Fest in Pyay 2017

2017: 26. November bis 3. Dezember

Reisetipps Myanmar (Burma): Feste und Feiertage 2016 + 2017 | Foto: Mario Weigt
Reisetipps für Myanmar (Burma): Feste und Feiertage 2017 | Shwesandaw-Pagode in Pyay | Foto: Mario Weigt

Kyaikthiyo-Pagoden-Fest der 9000 Lampen 2017

Die Kyaikhtiyo-Pagode gehört neben der Mahamuni-Pagode in Mandalay und der Shwedagon-Pagode in Yangon zu den heiligsten Plätzen in Myanmar. Kleine Verkaufsstände werden auf der Plattform errichtet, in denen Händler auf Kunden warten. Sie verkaufen allerhand Nippes aus China, Thanaka-Paste, Geschirr und kleine Gaumenfreuden. Zum Höhepunkt des Festes um Mitternacht zünden die Pilger 9000 Kerzen an.

2017: 3. November

Reisetipps Myanmar (Burma): Feste und Feiertage 2017 | Foto: Mario Weigt
Reisetipps Myanmar (Burma): Feste und Feiertage 2017 | Kyaikhiyo-Pagoden-Fest am Abend | Foto: Mario Weigt

Feste im Dezember 2017

Popa-Nat-Geister-Fest am Mount Popa 2017

Reisetipps Myanmar (Burma): Feste und Feiertage 2016 + 2017 | Foto: Mario Weigt
Reisetipps Myanmar (Burma): Feste und Feiertage 2017 | Popa-Nat-Geister-Fest am Mount Popa | Foto: Mario Weigt

50 Kilometer südöstlich von Bagan erhebt sich der Mount Popa, ein markanter Vulkanberg, der sich angeblich vor rund 2500 Jahren abrupt 1000 Meter hoch aus dem Flachland emporhob. Er ist wegen der Fruchtbarkeit seiner Hänge nach dem alten Sanskritwort für Blume, Popa, benannt. Der Popa Taung Kalat ist für die Burmesen das bedeutenste Nat-Heiligtum in Myanmar. Zum Nat-Geister-Fest kommen tausende Menschen aus ganzen Land. Auch hier begleitet das Fest ein riesiger Jahrmarkt und fröhliches Bühnenprogramm.

2017: 3. Dezember


AUTOREN VON MYANMAR REISETIPPS
Für MYANMAR REISETIPPS schreiben Annett und Mario Weigt.
Unser Business: Fotografie, Reisejournalismus und Bücher füllen. Unser Schwerpunkt: Südostasien. Veröffentlichungen in: GEO, GEO Saison, National Geographic, Stern, in etlichen Bildbänden und Reiseführern (Stefan Loose, Marco Polo, Polyglott, Dumont). Jedes Jahr sind wir für unseren Job in SOA und davon zwei Monate in Myanmar – und das seit knapp 20 Jahren.
Hier erfährst du mehr: ÜBER UNS.

** BESTSELLER 2017 **

** NEU ** UNSER BILDBAND MYANMAR | BURMA

Premium Bildband MYANMAR | BURMA
Bildband MYANMAR | BURMA
im edlen Schmuckschuber
Fotos: Mario Weigt
Text: Walter M. Weiss
Verlagshaus Würzburg/Stürtz
ISBN: 978-3-8003-4819-0
Größe: 24 x 30 x 4 cm
224 Seiten mit 350 Fotos
Preis: 49,95 Euro

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s